Schrank selber bauen

Frage: Wir möchten im Schlafzimmer unter einer Dachschräge einen Schrank bauen. Grundgerüst ist ein Regalsystem von Ikea, dass an Dachschrägen montiert werden kann. Nun wissen wir leider nicht, wie/aus welchem Material die Wände gebaut werden können. Wie benötigen eine Seitenwand für die Schranktiefe, und eine Wand in L-Form ( ca. 2m und 5m breit auf ca. 2m Höhe ). Die Oberkante schließt an der schrägen Wand an. Schiebetüren sind zu schwer u . v.a. möchte mein Freund das neue Laminat nicht anbohren bzw. Schienen einsetzen. System wie von Cabinet ist zu teuer, Trockenbau kommt aufgrund des Laminats auch nicht in Frage... könnt ihr uns weiterhelfen? Gibt es andere Möglichkeiten?

 

Antwort: Ich bin kein Schreiner und Sie offensichtlich auch nicht. Vielleicht wäre es ja besser, den Schrank, gerade bei dieser Größe, von einem solchen bauen zu lassen?

 

Holz- oder Holzwerkstoffplatten gibt es zuhauf, da finden Sie bestimmt was. Über Möbelbeschläge können Sie sich unter folgendem Link informieren:

 

https://easylink.hafele.com/is-bin/intershop.static/WFS/HDE-EasyLink_HDE-Site/HDE-EasyLink_HDE/de_DE/pdfcatalog/DGH-M2007/index.html?&SessionId=gAE.1U82eY00004AJ60OmDn.0000&clientID=HDE&locale=de_DE&currency=EUR&useClipboard=true

 

Diese sollten aber auch fachgerecht eingebaut werden.

 

Nur Schrankwände zu stellen, wird wohl nicht funktionieren. Aus Gründen der Stabilität sollten Sie diese nicht nur an der Dachschräge befestigen, sondern auch an einem Schrankboden. Diesen müssen Sie dann auch nicht extra befestigen, so dass Ihr Laminat nicht in Mitleidenschaft gezogen wird.

16. Oct 2009  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:

Kommentar oder Erfahrungsbericht schreiben

Bitte benützen Sie eine gültige Emailadresse. Ihre Adresse ist nicht sichtbar für die Öffentlichkeit.

Name
E-mail
(will show your gravatar icon)
Home page

Comment (Some html is allowed: )  

Enter the code shown (prevents robots):

 

Home | Kontakt | RSS | Disclaimer | Impressum
© Frag den Architekt 2010