Verkauf einer Immobilie mit Hilfe eines Maklers

Wenn zahlreiche Kaufwünsche auf ein knappes Angebot treffen, steigt der Preis. Auf dem Immobilienmarkt werden die Umsätze zusätzlich durch die Niedrigzinsphase stimuliert. Das Ranking der Standorte fällt unterschiedlich aus. Großstädte und Ballungsräume sind weit oben zu finden. Rasante Preisentwicklungen sind ebenfalls bei Objekten in Randlagen zu beobachten. Sie profitieren von der Entwicklung in den Metropolen. Trotz positiver Rahmenbedingungen erzielen Immobilienbesitzer bei ihren Verkaufsbemühungen nicht immer den optimalen Preis. Der Verkauf einer Immobilie erfordert eine sorgfältige Planung und die professionelle Umsetzung. Wer sich alle Schritte beim Immobilienverkauf vor Augen führt, erkennt seine Grenzen. Fundiertes Fachwissen und Erfahrung am Immobilienmarkt sind gefragt. Die Einschaltung eines Maklers liefert bei sorgfältiger Auswahl die Lösung. Ob beim Immobilienmakler Berlin, Hamburg oder München als Anschrift auf der Visitenkarte zu finden ist: eine fachliche Ausbildung und Erfahrung am regionalen Markt kennzeichnen den kompetenten Partner.
20. Oct 2020  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:

Immobiliengutachter – schnell und effektiv eine Immobilie bewerten lassen

Jeder, der eine Immobilie besitzt oder besessen hat, ist vielleicht in die Situation gekommen, sich davon trennen zu müssen. Die Gründe hierfür sind unterschiedlich. In den meisten Fällen handelt es sich um einen Kauf/Verkauf. Hier kommt die Immobilienbewertung ins Spiel. Und damit auch der Immobiliengutachter. Eine Immobilie bewerten zu lassen heißt den aktuellen Marktwert zu bestimmen. Oft muss dies schnell und vor allem genau sein. Denn es geht schließlich um viel Geld. Warum ein Immobiliengutachter die richtige Ansprechperson ist, um eine Immobilie schnell und effektiv bewerten zu können, erfährt man hier.
13. Oct 2020  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:

Ungeziefer drinnen und draussen erfolgreich bekaempfen

Wer mit einem akuten Schädlingsbefall zu kämpfen hat, der sollte schnell handeln. Gerade Ungeziefer kann sich recht flott vermehren, wenn Sie den krabbelnden Besuchern nicht frühzeitig etwas entgegensetzen. Es gibt einfache Mittel und Wege, um dem Ungeziefer sowohl im Haus als auch draußen im Garten den Kampf anzusagen. Wenn gar nichts mehr hilft, müssen Sie eventuell den Kammerjäger holen. Doch das ist wirklich das letzte Mittel!
01. Aug 2020  Comments [154] | Email | Nach oben
Kategorie:  |  | 

Wie verkaufe ich meine Immobilie?

Wer den Verkauf einer Immobilie in Betracht zieht, sollte zuerst genau ermitteln, wie hoch er den Preis ansetzen kann. Hierzu kann die kostenlose Bewertung von Immobilien bei der Fa- Seiberth-Immobilien genutzt werden, welche den marktüblichen Verkaufspreis berechnet. Empfehlenswert ist ein Preisaufschlag von etwa fünf bis acht Prozent der errechneten Verkaufssumme. Dies ermöglicht einen ausreichenden Spielraum bei der Preisverhandlung, da Käufer in der Regel Vergünstigungen erwarten. Außerdem ist abgesichert, dass der Preis keinesfalls zu niedrig angesetzt ist. Eine Preiserhöhung im Nachhinein ist nämlich in der Praxis kaum umsetzbar.
18. Jun 2020  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:

3D-Druck: Effizientes Verfahren fuer spezielle Sonderanpassungen

Zunächst von einigen Menschen belächelt, hat der 3D-Druck heute sowohl in der Industrie als auch in Privatbereichen einen festen Platz gefunden. Experten sagen ein weiteres rasantes Wachstum voraus. Bekannt ist die Drucktechnik auch unter der Bezeichnung Additive Fertigung. Seine Besonderheit besteht in dem Schicht-für-Schicht-Aufbau von Werkstücken und Produkten. 3D-Druck ist praktisch genau das Gegenteil vom zerspanenden Verfahren, darunter Drehen und Fräsen – dabei wird ein Objekt aus einem Materialblock herausgeschält.
22. Apr 2020  Comments [1] | Email | Nach oben
Kategorie:  |  | 

Das Fertighaus – haelt es, was es verspricht?

Der Traum vom Eigenheim soll in Erfüllung gehen, die finanziellen Voraussetzungen liegen vor, der Bauplatz ist bestimmt, es kann losgehen! Nun ja, so schnell geht es nicht. Bevor das Eigenheim schlüsselfertig vom Bauunternehmer dem Bauherren übergeben werden kann, sind noch einige Fragen zu klären. Unter anderem geht es in diesem Artikel um eines dieser Fragen, die sich Bauherren vor Beginn des Projektes Eigenheim oder Fertighäuser stellen. Der Frage um die Bauweise des Fertighauses und ob es seinem guten Ruf gerecht wird.
08. Apr 2020  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:  | 

Wann sich ein Hausabriss lohnt

Ein älteres Haus verursacht im Laufe der Jahre immer höhere Kosten. Da stellt sich manch ein Hausbesitzer die Frage, ob es sich lohnt das Haus abzureißen, um ein neues Haus zu bauen. Solch ein geplanter Hausabriss muss jedoch vorab sehr genau durchdacht werden. Doch wann lohnt sich der Abriss eines Hauses?
23. Dec 2019  Comments [10] | Email | Nach oben
Kategorie:  | 

Damit die Finanzierung nicht in die Hose geht

„Wer ist aber unter euch, der einen Turm bauen will, und sitzt nicht zuvor und überschlägt die Kosten, ob er's habe, hinauszuführen? auf daß nicht, wo er Grund gelegt hat und kann's nicht hinausführen, alle, die es sehen, fangen an, sein zu spotten, und sagen: Dieser Mensch hob an zu bauen, und kann's nicht hinausführen.“ Wer sich über Baufinanzierung Gedanken macht, kann schon einmal in der Zeit des Lukasevangeliums (14, Verse 28-30, nach Luther 1912) landen. Wenn Sie so weit gekommen sind, dann gehen wir davon aus, dass Sie, lieber Leser und liebe Leserin, sich Ihr Bauprojekt gut überlegt haben. Die Gespräche mit der Bank sind geführt, die besten Konditionen herausgeschlagen und der Vorgriff auf das Erbe der Großmutter als Eigenkapital erfolgreich dargestellt. Sicher haben Sie sich auch die 300 Euro staatlichen Zuschuss in Form von ‚Wohnriester‘ gesichert. Dennoch sind auch Sie nicht vor Fehlkalkulation und überbordenden Kosten geschützt – und nicht wenige Bauvorhaben scheitern auf der Zielgeraden an fehlendem Geld.
16. Oct 2019  Comments [32] | Email | Nach oben
Kategorie:

More Pages:
Previous    1 2 3 4    Next
 

Home | Kontakt | RSS | Disclaimer | Impressum
© Frag den Architekt 2010