Schimmelbefall in der Wohnung: akuter Handlungsbedarf

Der Schimmelpilz liebt Feuchtigkeit und verbreitet sich über die Sporenbildung. Baumängel, feuchte Wände und eine zu hohe relative Luftfeuchtigkeit zählen zu den Hauptursachen für Schimmelbefall in Gebäuden. Ein weiterer Risikofaktor ist falsches Heizen und Lüften. Wer Schimmel in der Wohnung feststellt, sollte umgehend handeln, damit keine Gesundheitsgefährdung entsteht. Doch was ist in einem solchen Fall zu tun? Wann ist es sinnvoll, selbst Maßnahmen gegen den Befall durchzuführen, und wann sollte ein professioneller Schädlingsbekämpfer die Schimmelbeseitigung übernehmen?
27. Apr 2017  Comments [66] | Email | Nach oben
Kategorie:  |  |  |  |  | 

 

Home | Kontakt | RSS | Disclaimer | Impressum
© Frag den Architekt 2010