Ein unscheinbarer Modernisierer

Es war ein schwüler Sommer im Jahre 1902. Auch in den USA stöhnten die Menschen unter den Belastungen der Hitze, während selbst das eigene Haus ihnen kaum Abkühlung verschaffen konnte. Als besonders verheerend erwies sich der heiße Sommer für die Produktion. Mit den hitzebedingten Problemen hatte auch die New Yorker Druckerei Lithoanstalt Sackett & Wilhelms zu kämpfen, die für ihre hochwertigen Farbdrucke bekannt war. Das Papier verzog, die Tinte verwischte und es kam zu massiven Fehldrucken. Das Jahr 1902 war allerdings eingebettet in einer Epoche des Siegeszugs der Wissenschaften und den unbegrenzten Fortschrittsglauben. Da sollte es doch auch für dieses Problem eine Lösung geben.
21. Mar 2019  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:

Vergleich Immobilie auf dem Land und in der Stadt

Wer ein Haus kaufen will, der muss sich fragen, ob dieses in der Stadt oder auf dem Land stehen soll. Natürlich muss es kein Haus sein. In der Stadt gibt es auch viele schöne Immobilien, die man kaufen kann. Viele Menschen haben nach ihrer Arbeit keine Zeit mehr sich um einen Garten zu kümmern. Der Job und der steigende Alltagsstress erlauben es einfach nicht, sich noch um andere Dinge zu kümmern. Aus diesem Grund kaufen sich viele Menschen auch eine Eigentumswohnung. Diese macht weniger Arbeit als ein Familienhaus.
10. Mar 2019  Comments [2] | Email | Nach oben
Kategorie:

 

Home | Kontakt | RSS | Disclaimer | Impressum
© Frag den Architekt 2010