Glasbausteine daemmen

Frage: Hallo,
ich habe eine Frage zur Dämmung von Glasbausteinen.
Neben der Haustür in meinem EFH befindet sich eine Glasbausteinwand.
In der kalten Jahreszeit gibt es extreme Wärmeverluste, so das ich mich entschlossen habe die Steine zu dämmen.
Meine Frage:
1. Dämmung von außen oder von innen
2. Welche Dämmstoffe
Gedacht habe ich mir, das eine PUR Dämmung mit anschließendem Dämmputzauftrag von außen optimal wäre.
Liege ich da richtig.
Vielen Dank für eventuelle Antworten


Antwort:
Ich bezweifle, dass Sie einen Kleber für die Dämmung finden, der dafür geeignet ist. Davon abgesehen halte ich es auch nicht für sinnvoll, die Glasbausteine zu dämmen.

 

Durch eine Dämmung, ob nun innen oder außen, verlören die Glasbausteine ja ohnehin ihren Zweck der Belichtung des Treppenhauses.

 

Daher würde ich dafür plädieren, das Zeug einfach rauszuklopfen und durch den Wandaufbau der angrenzenden Wand zu ersetzen.

 

Somit hätten Sie einen einheitlichen Wandaufbau und auch optisch wäre dies die bessere Lösung. Oder wollen Sie in Zukunft durch die Glasbausteine auf eine Dämmschicht nebst Klebe- oder Mörtelschicht schauen?

 

02. Jun 2011  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:  |  |  |  |  |  | 

Kommentar oder Erfahrungsbericht schreiben

Bitte benützen Sie eine gültige Emailadresse. Ihre Adresse ist nicht sichtbar für die Öffentlichkeit.

Name
E-mail
(will show your gravatar icon)
Home page

Comment (Some html is allowed: )  

Enter the code shown (prevents robots):

 

Home | Kontakt | RSS | Disclaimer | Impressum
© Frag den Architekt 2010