Dachstuhl innen zusaetzlich daemmen

Frage: Nachträgliche Spitzdachdämmung. Alter Aufbau, Dachziegel, Lattung,Unterspannbahn,hinterlüftete 10 cm dicke Dämmwolle. Gibskarton auf Sparren geschraubt. Ich möchte nun eine Dampfsperre auf den Gibskarton aufkleben, Sparren um 12 cm auffüttern, noch eine Dampfsperre, Konterlattung, Gibskarton aufbringen. Ist die möglich oder muss ich den alten Mist komplett raus nehmen?

Antwort: Nein, den alten Mist komplett rausnehmen, das müssen Sie nicht zwingend.
21. May 2010  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:  |  |  |  |  | 

Bebaute Flaeche vergroessern

Frage: ich bin Dr.ing.habe in Deutschlan Studiert seit 5 Jahren bin im Heimat Palaestina, ich will ganz gerne wissen wie ich die bebauteflaeche vergrossrn kann, es geht um einen Projekt in Stromberg z.B bebaute flaeche 20.000 qm ich will auf 40.000 qm vergrossern?? es waere sehr net von Ihnen ,wenn Sie mir helfen koennen??

Antwort: Wenn Sie in Deutschland studiert haben, sollten Sie sich zunächst an Ihre Baurechtsvorlesungen zurückerinnern.
21. May 2010  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:

GRZ Ueberschreitung

Frage: wir beabsichtigen eine DHH zu bauen. Im Bebauungsplan ist GRZ = 0,4 angegeben. Der Bauplatz ist 285 m² groß. Die GRZ I (40%) liegt somit bei 114 m² und die GRZ II (60%) bei 171 m². Aufgrund der Planung ergibt sich für das Gebäude (mit innenliegender Garage), Terrasse und Balkon eine Grundfläche von 128 m². Für den Außenstellplatz, Garageneinfahrt und Zugangswege fallen laut Entwurfsplan insgesamt 32 m² an. Dies hat zur Folge, dass der GRZ I um 14 m² überschritten (ca. 45 statt 40%) aber die GRZ II um 11 m² unterschritten wird (ca. 56 statt 60%). Meine Fragen sind nun wie folgt: 1. Wird die im Haus befindliche Garage in der GRZ I oder GRZ II berechnet? 2. Müssen beide Einzel-Werte (GRZ I und GRZ II) eingehalten werden oder zählt nur die Gesamt-Grundflächenzahl (GRZ II)? 3. Wie stehen die Aussichten auf eine Baugenehmigung? Im Voraus vielen Dank für Ihre Bemühungen.

Antwort: Die Garage innerhalb des Hauses zählt zur GRZ I. Diese dürfen sie um max. 50% mit den Anlagen der GRZ II überschreiten.
21. May 2010  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:  | 

Fliesen vor Terrassentuer

Frage: ich beziehe demnächst eine Wohnung, deren Wohnzimmer an einer Wand ca. 30 cm mit Fliesen aufrecht vom Fußboden aus bedeckt ist. Da sich die Fliesen vor der Terrasse befinden, haben sie sicher ihren Sinn, es sieht aber unschön aus. Ich möchte die Fliesen gern mit Sperrholz verkleiden. Welchen Kleber muß ich dafür benutzen? Oder gibt es eine andere Möglichkeit?

Antwort: Den Sinn dieser Fliesenbekleidung sehe ich nicht.
19. May 2010  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:  | 

Wo tragende Waende platzieren

Frage: ich muss für eine Studienarbeit ein Haus konstruieren, nur weiß ich leider nicht, wo ich die tragenden Wände zu setzen habe...gibt es da eine klare Regel??

Antwort: Ich gehe mal davon aus, dass Sie Architektur- oder Bauingenieurstudentin sind. Daher wird die Antwort nicht sehr freundlich ausfallen. Vielleicht ist sie aber dennoch lesenswert und hilft Ihnen indirekt weiter. Falls Sie ein fachfremdes Studiengebiet haben, wobei ich dann den Sinn dieser Aufgabe nicht ganz nachvollziehen könnte, entschuldigen Sie dies bitte.
12. May 2010  Comments [1] | Email | Nach oben
Kategorie:  |  | 

OSB als Putztraegerplatte

Frage: Ich bin auf der Suche nach einer möglichst einfach zu verarbeitenden Putzträgerplatte, welche auf ein Holzständerwerk eines Geräteschuppens aufgebracht werden soll. Besteht die Möglichkeit, ohne Armierungsgewebe diese Fläche zu verputzen? Ich dachte da z.B. an OSB-Platten, die mit PU-Kleber verbunden werden!?

Antwort: Eine OSB-Platte ist keine Putzträgerplatte, sondern allenfalls eine Unterkonstruktion für eine solche.
09. May 2010  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:  | 

Grenzbebauung NRW

Frage: ich besitze ein Einfamilienhaus in Pulheim. Nebenan ist meine Nachbarin verstorben . Das Grundstück wurde verkauft. Der neue Besitzer will das alte Haus abreissen und Zweieinhalbstöckig neu bauen. Muss ich es zulassen das er an mein Haus anbaut? Wenn nicht was ist mit meiner Wand? Muss er sie neu verputzen? Wie ist das Gesetzlich geregelt ?

Antwort: Wenn das Haus Ihrer Nachbarin an das Ihre angebaut ist, Ihr Haus also auf der Grenze steht, dann ist bei Ihnen Grenzbebauung vorgeschrieben oder zumindest zulässig. Sonst dürfte Ihr Haus ja auch nicht auf der Grenze stehen.
09. May 2010  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:

Haengematte an Gipskartonwand

Frage: und zwar habe ich folgendes Problem: ich wollte nun schon seit längerem eine Hängematte in meinem Zimmer aufhängen,Dübel(Nr.14) und Haken alles korrekt. Nun bohrten wir die Löcher und hatten dann auch auf beiden Seiten der Wand die Haken drinnen,als ich mich jedoch dann in die Hängematte setzte,gab einer der Haken nach und hätte fast ein Stück Wand mit herraus gebrochen. Der Dübel ist bis auf das Endstück hinten kaputt,der Haken selber ist noch im guten Zustand. Ich ärgerte mich zwar sehr doch war mir vorher schon klar,dass es probleme geben könnte,da die dünne Wand zwischen den Zimmern nur aus Holz und wohl Rigips besteht. Die andere Wand zur gegenüberliegenden Wohnung ist stabiler,der Haken scheint auch sicher uns stabil zu sein. Jetzt ist meine Frage: Wie kann ich den Haken in die Wand bringen,dass er Stabil ist und mich mit etwa 70Kilo auch tragen kann? Die Frau die mir die Hängematte und das Zubehör verkaufte meinte, es dürfte kein Problem mit den Wänden geben,doch so kann es nicht gehen und ich möchte um jeden Preis den Haken sicher in der Wand haben,ich hoffe sie können mir einen guten Rat oder gar eine Lösung bieten.

Antwort: Wenn es sich wirklich um eine Trockenbauwand aus Gipskartonplatten und einer Unterkonstruktion aus Holzrahmenschenkeln handelt, dann können Sie das vergessen.
09. May 2010  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:  |  |  | 

More Pages:
Previous    1 2 3 4 5 6    Next
 

Home | Kontakt | RSS | Disclaimer | Impressum
© Frag den Architekt 2010