Nachtraeglich eingebaute Stuetze wieder entfernen

Frage: Habe im Erdgeschoss zwei grosses Türfenster, die in der Mitte durch eine 24cm breite Mauer getrennt sind. Diese Mauer wurde nachträglich unter den Fenstersturz (3m)gebaut, um die Rolladen aufzunehmen resp. die Fenster. Will jetzt die beiden Fenster durch eine Schiebetür ersetzten und die mittlere Mauer abreissen. Könnte es hier statische Probleme geben, zb. wenn sich das ganze nach 15 Jahren gesetzt hat?

 

Antwort: Wenn diese Stütze erst nachträglich eingebaut wurde, dann ist sie statisch auch nicht wirksam.

 

Sie können sie also auch bedenkenlos wieder entfernen. Decke und Sturz dürfen sich nicht setzen und auf diese Stütze angewiesen sein.

 

Immer vorausgesetzt, Ihre Angaben stimmen und die Stütze wurde wirklich erst nachträglich eingebaut.

26. Apr 2009  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:  |  |  |  | 

Kommentar oder Erfahrungsbericht schreiben

Bitte benützen Sie eine gültige Emailadresse. Ihre Adresse ist nicht sichtbar für die Öffentlichkeit.

Name
E-mail
(will show your gravatar icon)
Home page

Comment (Some html is allowed: )  

Enter the code shown (prevents robots):

 

Home | Kontakt | RSS | Disclaimer | Impressum
© Frag den Architekt 2010