Wintergartenanbau auf gepflasterte Flaeche

Frage: Hallo, ich möchte an meinem Haus einen wintergartenähnlichen Anbau vornehmen in dem eine Lücke zu einer freistehenden Garage überdacht wird. Der Boden dieser Fläche ist mit Verbundsteinen gepflastert. ich würde gern auf den Aufbau direkt auf die Pflasterung setzen. Welchen Fussboden Aufbau würden Sie empfehlen ?

 

Antwort: Ich bin nicht sicher, ob ich Sie richtig verstehe.

 

Wollen Sie den gesamten Anbau oder nur den Fußbodenaufbau direkt auf das Pflaster setzen?

 

Für die Konstruktion des Anbaus benötigen Sie auf jeden Fall ein frostfrei gegründetes Fundament. Die können Sie nicht einfach auf das Pflaster auflegen, schon gar nicht bei einem Wintergarten, der doch wohl zumindest zum Teil verglast wird.

 

Ansonsten wird Ihnen das Glas reißen, sobald es zu Setzungen kommt oder noch schlimmer, die Dachverglasung auf den Kopf fallen.

 

Auch sollten Sie, falls Sie eine Holzkonstruktion planen, unbedingt Brettschichtholz (Leimholz) verwenden. Nur bei diesem können Sie sicher sein, dass es formstabil bleibt.

 

Wenn es Ihnen nur um den Fußboden geht, so könnten Sie diesen unter Umständen auf das Pflaster legen, wenn dieses schon längere Zeit liegt keine großen weiteren Setzungen zu erwarten sind und es Ihnen nichts ausmacht, wenn der Fußboden unter Umständen irgendwann nicht mehr ganz eben ist, weil es doch Setzungen gegeben hat.

 

Hier würde ich zunächst das Verlegen einer PE-Folie als Dampf- und Feuchtigkeitssperre empfehlen. Darauf dann eine Perliteschüttung als Wärmedämmung und Höhenausgleich, einen Trockenestrich und zum Schluss einen Parkett- oder Korkboden.

 

Beispiele für Schüttung und Trockenestrich finden Sie unter folgendem Link: http://www.perlite.de/bodensysteme.html , die Internetseite dieses und anderer Hersteller unter Links.

09. Feb 2009  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:  |  |  |  | 

Kommentar oder Erfahrungsbericht schreiben

Bitte benützen Sie eine gültige Emailadresse. Ihre Adresse ist nicht sichtbar für die Öffentlichkeit.

Name
E-mail
(will show your gravatar icon)
Home page

Comment (Some html is allowed: )  

Enter the code shown (prevents robots):

 

Home | Kontakt | RSS | Disclaimer | Impressum
© Frag den Architekt 2010