Darauf sollten Sie bei Fenstern achten

Fenster sind wichtige Bestandteile von Häusern und Wohnungen. Sie lassen Sonnenlicht und frische Luft in Ihren Wohnraum. Bauen Sie gerade ein neues Haus oder renovieren Sie Ihr Altes, brauchen Sie vielleicht neue Fenster. Es gibt einige Dinge die Sie beim Kauf und Einbau von Fenstern beachten sollten. Wir haben einige Tipps zusammen gefasst.

Der U-Wert

Egal ob Sie Ihre Fenster  online, zum Beispiel auf www.polnischefenster24.de,  oder im Baumarkt kaufen sollten Sie darauf achten, dass die Fenster gut gedämmt sind. Gerade in unserer heutigen Zeit wird das Thema Wärmedämmung und Energieeffizienz immer entscheidender. Ein wichtiger Wert bei Fenstern ist der Wärmedurchgangskoeffizient. Dieser Wert wird auch einfach U-Wert genannt und gibt an wie viel Wärme durch die Fenster verloren gehen. Dieser Wert wird bestimmt, indem der Wärmeverlust pro Quadratmeter Fenster bestimmt wird. Dafür geht man von einem Temperaturgefälle von jeweils einem Kelvin aus. Gerade sehr alte Fenster lassen viel Wärme durch und sind so eine hohe Kostenfalle. Moderne zweifach verglaste Fenster haben in der Regel einen Wert von 1,5 bis 1,1 Watt pro Quadratmeter und Kelvin.  Bei einer  guten dreifachen Verglasung kann der U- Wert  sogar bei 0,9 – 0,5 liegen.  Vergleicht man diese Werte, mit den Werten von einfach verglasten Fenstern, kann man deutliche Unterschiede feststellen. Der U-Wert bei alten Fenstern kann bei 5 Watt pro Quadratmeter und Kelvin liegen. Dadurch geht viel Energie verloren und lässt die Energiekosten enorm steigen.

Schallschutz

Gerade an viel befahrenen Straßen spielt das Thema Lärm eine wichtige Rolle. Liegt das Fenster zu einer viel befahrenen Straße hin, sollten Sie über ein Schallschutzfenster nachdenken. Bei einem Fenster mit Schallschutz ist die äußere Scheibe dicker, als die innere. Dadurch werden die Geräusche besser gedämmt. Beachten Sie aber unbedingt, dass Fenster mit  Schallschutz deutlich schwere sind und sich das auf den Gebrauch auswirkt. Gerade beim Öffnen und Schließen kann es zu Einschränkungen kommen. Überlegen Sie als ganz genau, ob und wo Sie ein  Schalschutzfenster brauchen.

Sicherheit

Ein weiter wichtiger Faktor bei Fenster ist die Sicherheit. Gerade bei Wohnungen im Erdgeschoss oder bei Häusern spielt die Sicherheit eine wichtige Rolle. Wichtige Eigenschaften von sicheren Fenstern sind zum Beispiel Fenstergriffe mit Drehhemmung, Anbohrschutz am Fenstergriff und stabile Pilzkopfzapfen. Es empfiehlt sich auch auf Verbundssicherheitsglas zu setzten. Für private Wohnungen oder Häuser wird die Widerstandsklasse 2 empfohlen.  Achten Sie bei Kauf auf spezielle Auszeichnungen und Zertifikationen. Diese Auszeichnungen gewährleisten, dass die Fenster als Gesamtkonstruktion getestet wurden. Weder Scheiben, Rahmen noch  Beschlag weisen Schwachstellen auf.

26. Jun 2016  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:  | 

Kommentar oder Erfahrungsbericht schreiben

Bitte benützen Sie eine gültige Emailadresse. Ihre Adresse ist nicht sichtbar für die Öffentlichkeit.

Name
E-mail
(will show your gravatar icon)
Home page

Comment (Some html is allowed: )  

Enter the code shown (prevents robots):

 

Home | Kontakt | RSS | Disclaimer | Impressum
© Frag den Architekt 2010