Statischer Nachweis Treppe Altbau

Frage: Ich habe eine Mesonettwohnung gekauft und umgebaut. Bei der Abnahme der Wohnung durch das Bauordnungsamt wollte der Beamte eine Statik für die Treppe vom DG in den Spitzboden haben. Die Treppe ist eine Zweiholtreppe aus Stahl die zusätzlich zum Kopf- und FUßpunkt in einer Wand verankert ist. Da die Treppe in einen Raum hinein ragt haben wir hier eine Stütze unter die 1/2 gewendelte Treppe gestellt damit diese nicht schwingen kann. Die anderen 4 Außenpunkte sind wie oben beschreiben befestigt. Der Beamte meinte nun da es sich bei der Decke nur um eine 15 cm dicke Betondecke im Altbau handelt, wäre ein statischer Nachweis nötig. Meine Frage nun: Muß für eine Treppe in einer Mesonette Wohnung überhaupt eine Statik erstellt werden, dies ist in Einfamillienhäusern doch auch nicht von nöten.

Antwort: Ich denke nicht, dass es dem Beamten um einen statischen Nachweis der Treppe an sich geht, sondern um einen der gesamten Konstruktion.
15. Mar 2010  Comments [1] | Email | Nach oben
Kategorie:  |  |  | 

Leitungen in Tragwand

Frage: Hallo, ist es richtig, das man in einer tragenden Aussen Innenwand von ab 17,5 cm keine Ver/Entsorgungsleitungen verlegen darf? Wenn doch, bis wieviel Reststärke darf das Mauerwerk geschwächt werden?

Antwort: Auch in tragenden Wänden sind Schlitze für Leitungen möglich und üblich. In wie weit sie vertretbar sind, hängt natürlich vom Umfang ab.
14. Mar 2010  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:  |  | 

Wasserbett Hohlkammerdecke

Frage: ich möchte in meinem Einfamilienhaus (Baujahr ca.1950) ein Wasserbett im ersten Obergeschoss aufstellen. Bei der Decke handelt es sich um eine Betondecke. Es ist wohl eine Hohlkammerdecke, wo anscheinend nicht alle kammern gefüllt sind. Kann man guten Gewissens ein Wasserbett von ca. 600Kg aufstellen? Eine Bauzeichnung könnte ich liefern.

Antwort: Es tut mir jetzt leid, dass es Sie trifft. Bitte nicht persönlich nehmen!
02. Feb 2010  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:  |  |  | 

Drempelwand Sparrendach

Frage: möchte mein Dachgeschoss ausbauen und daher gern wissen, ob ich die Drempel entfernen kann oder ob die eine tragende Funktion haben? Es handelt sich um ein Sparrendach.

Antwort: Wenn es sich wirklich um ein Sparrendach handelt sollte eine ein Stück innerhalb der Außenwand stehende Drempelwand keine statische Funktion haben.

Ich würde aber vorschlagen, Sie lassen das vor dem Entfernen mal einen Statiker oder Zimmerer begutachten.
07. Jan 2010  Comments [179] | Email | Nach oben
Kategorie:  |  | 

Aussparung Aussenwand

Frage: Hallo, ich möchte eine Aussparung (Endmaße: 2,20m X 0,50m X 0,20m LXHXT) ab einer Höhe von 1,0m vom Fußboden in einer 36 Aussenwand (keine Aussendämmung) einbringen, sozusagen als Ablage hinter der Couch. Ich bin noch während der Planungsphase, lt. Architekt würde sich dann der Taupunkt innerhalb des Mauerwerks verschieben und Feuchte innerhalb der Mauer verursachen. Gedacht ist die Aussparung komplett mit Dämmung (Styrodur) auszulegen um dies zu vermeiden. Wie kritisch sehen dies, bzw. welche Erfahrung haben Sie bzgl. der Dämmung. Vielen Dank!

Antwort: Mal abgesehen davon, dass sich bei einer derartigen Schwächung der Wand auch die Frage der Statik stellt, teile ich die bauphysikalischen Bedenken des Kollegen.
06. Jan 2010  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:  |  |  |  | 

Wasserbett auf Kaiserdecke

Frage: wir haben uns ein Haus gekauft und möchten für das Schlafzimmen ein Wasserbett kaufen. Unter dem Schlafzimmer befindet sich das Badezimmer. Nun meine Frage: Die Decke des Badezimmers ist eine Kaiserdecke, würde diese ein Wasserbett aushalten? Für eine Antwort bin ich dankbar.

Antwort: Was eine bzw. Ihre Decke trägt kann ich Ihnen von hier aus beim besten Willen nicht sagen.
05. Jan 2010  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:  |  |  |  | 

Oeffnung Garagentor

Frage: Ich möchte das Tor meiner Tiefgarage (4,5 m * 2,5 m) zur besseren Durchlüftung mit weiteren Öffnungen versehen. Gibt es eine Norm oder Verordnung, dei die maximale Größe solcher Öffnungen im Garagentor regelt?

Antwort: Einen Maximalwert dafür werden Sie nicht finden. In den Garagenverordnungen der Bundesländer stehen lediglich Mindestanforderungen für die Lüftung von Garagen.
04. Jan 2010  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:  |  | 

Traeger einziehen 2

Frage: Hallo, vielen dank zunächst für diese informative Seite.Wir haben vor kurzem ein Haus BJ.61 erworben. Nun möchten wir einen Durchgang von der Küche ins Wohn-und Essbereich schaffen. Die Wand zwischen Küche und Wohnzimmer ist glaube ich tragend. Ich habe die Zeichnung vor mir und die Wand ist schraffiert(ich kann Ihnen gerne die Seite auch einscannen und zuschicken). Kann ich einfach einen Teil der Wand entfernen ohne Stahlträger einzubauen oder sollte ich doch auf jeden Fall einen Stahlträger einbauen? Oder wie viel kann ich von der Wand entfernen, ohne dass ein Stahlträger notwendig wäre. Die Wand ist insgesammt 5,30 m breit. Vielen dank für ihre Mühen

Antwort: Auch für Sie gelten die Aussagen des vorherigen Artikels Träger einziehen, dessen Wortlaut ich daher nun unverändert anfüge:
23. Nov 2009  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:  |  |  | 

More Pages:
Previous    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15    Next
 

Home | Kontakt | RSS | Disclaimer | Impressum
© Frag den Architekt 2010