Bad zum Wohnraum

Frage: ich habe eine Frage zum Innenausbau unseres Hauses. Wir haben ein altes Haus gekauft, wo wir auch das Dach ausbauen wollen. Wir haben eine Skizze gemacht und der Architekt sitzt nach dem Messen an der Zeichnung. Wir wollen oben auch ein Bad, direkt über dem Bad im EG. Der Architekt meinte dies wäre jedoch aus hygienischen Gründen nicht erlaubt, weil wir oben direkt vom Wohnraum ins Bad gehen wollen. Wir sollen es am Treppenhaus ansiedeln, das wollen wir jedoch nicht. Darf man nicht IN seinem Haus mehr oder minder machen was man will? So eine Regelung ist mir nur aus dem öffentlichen Raum bekannt, bzw. aus Räumlichkeiten wo Lebensmittel verarbeitet, oder damit gehandelt wird. Demnach würde ja jedes zweite Hotelzimmer gg. diese Vorschrift verstoßen, oder?!

Antwort: Das ist ja ein hanebüchener Quatsch, den der Kollege da von sich gibt. So was habe ich ja noch nie gehört.
13. May 2012  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:  |  |  | 

Solaranlagen-Rechner

Hier können Sie die mögliche Vergütung für eine Solaranlage auf Ihrem Dach berechnen lassen und Angebote vergleichen:
12. May 2012  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:  |  |  |  |  | 

Green IT benoetigt Unterstuetzung durch Architekten

Umweltschutz ist wichtig und kommt in immer mehr Branchen nicht nur an, sondern wird dort auch mit entsprechendem Einsatz umgesetzt. In der Industrie, gerade in der Umgebung der IT-Technik, ist Umweltschutz in mehreren Bereichen so weit vorgedrungen, dass der eigenständige Begriff Green IT geschaffen wurde. Die Grüne IT fängt schon bei der Produktion der Bauteile an. Es gilt Umweltschonend, Energiesparen zu Produzieren und darum, die Schadstoffe in den Bauteilen auf ein Minimum zu reduzieren. Besonders Interessant wird Green IT in dem Moment, in dem größere Rechenzentren geplant und aufgebaut werden. Hier geht es nicht mehr um die einzelne Festplatte sondern vielmehr um die Planung komplexer Aufbauten, deren Klimatisierung und die Bereitstellung einer ausfallsicheren Stromversorgung. Der Architekt hat bei der Umsetzung der Green IT in Rechenzentren bei der Raumplanung eine wichtige Aufgabe, die dazu beiträgt so wenig Energie wie möglich zu verlieren.
22. Apr 2012  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:  |  |  | 

Baumessen sind Ideenlieferant und Netzwerkpunkt fuer Bauherren

Wer Bauen möchte sollte vor dem eigentlichen Bauvorhaben auf einigen Baumessen tummeln um einen Überblick über aktuelle Entwicklungen in der Technik für Häuser, Heizungen und andere Baubestandteile zu bekommen. Beim Besuch einer Messe geht vorrangig darum Hersteller, Dienstleister und Lieferanten zu treffen, zur Vergleichen und deren Kontaktdaten zu sammeln. Bauherren die sich ein Fertighaus leisten haben gewöhnlich weniger Handwerker zu verknüpfen, interessante Entdeckungen sind dennoch möglich.
22. Apr 2012  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:  |  |  |  |  | 

Aquarium auf Heizestrich

Frage: ich möchte mir ein Aquarium mit den Maßen: 1,80 x 0,70 x 0,70 bestellen. Mein Haus ist 13 Jahre alt und ich habe Fließestrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Das Aquarium soll im Wohnzimmer an der tragendenden 24er Zwischenwand stehen. Die 24er Tragwand im Keller ist natürlich auch unter dieser Wand. Als Unterlage möchte ich mir ein Podest aus übereinanderliegenden Regalbrettern in einer Größe von ca. 2,00m x o,80m x 0,25m bauen. Trägt der Estrich dieses Gewicht, oder welche Größe des Aquariums würden Sie mir empfehlen?

Antwort: Das betrifft nicht nur den Estrich, sondern auch die Betondecke.
20. Feb 2012  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:  |  |  | 

Brandmeldeanlage Grossgarage

Frage: über eine gemeinsame Einfahrt wurde unsere Tiefgarage mit 20 Plätzen mit Rolltor und Feuerlöschern ausgerüstet 2008. (Lt Kaufvertrag und Baubeschreibung) Von gleicher Abfahrt zweigt vor dem Tor eine Einfahrt zu weiteren 70 Stellplätzen ab, 3 Jahre später gebaut.(2 Bauträger) Nun werden beide Garagen zur Großgarage mit Brandmeldeanlage. Wir 20 sollen die Wartungskosten der Brandmeldeanlage mittragen. Ist das korrekt?

Antwort: Die Frage, ob Sie dazu verpflichtet sind, sich an den Kosten zu beteiligen, sollten Sie einem Anwalt stellen. Da bin ich der falsche Ansprechpartner. Ich kann nur versuchen, darzulegen, ob Sie eine solche Anlage überhaupt benötigen oder ob es Alternativen gibt.
19. Feb 2012  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:  |  |  | 

Brandschutz Leitungen RLP

Frage: Hallo, meine Frage betrifft Brandschutz beim Heizungsbau (Mehrfamilienhaus in RLP) - wo die Steigleitungen die Geschossdecken durchdringen, reicht es den Ringspalt von unten zuzuputzen und von oben mit Silikon auszuspritzen? Oder muss das mit einem quellenden Schaum ausgespritzt werden? Wie groß darf der Ringspalt max. sein? Danke für Ihre Hilfe!

Antwort: Wir müssen uns jetzt mal ein Bisschen durch verschiedene Vorschriften hangeln, sorry ;-)
14. Jan 2012  Comments [1] | Email | Nach oben
Kategorie:  |  |  | 

Neue Werkplaene nach Umplanung

Frage: Wir haben bereits unser EFH in BW (Kreis LB) mit Quergiebel (Hausbreite: 10,35m, davon Quergiebel 3,45m breit)geplant. Aufgrund der Überlegung später eine Photovoltaikanlage aufs Dach zu setzen möchten wir den Quergiebel in ein Schleppdachgiebel ändern. Bedarf es hierzu eines Statikers und neuer Werkpläne?

Antwort: Selbstverständlich! Was glaubt Ihr, was wir (die Planer) hier machen? Kinderfasching, damit alles eben rechtlich seine Ordnung hat? Hätte es in Ihrem Fall dann auch nicht mehr ohne Umplanung, nur mal ganz am Rande.
13. Jan 2012  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:  |  |  |  | 

More Pages:
Previous    1 2 3 4 5 6 7 8 9    Next
 

Home | Kontakt | RSS | Disclaimer | Impressum
© Frag den Architekt 2010