Durchbruch Brandwand

Frage: Wir möchten gerne unsere Wohnung um 1 Zimmer erweitern (Wohnung im Altbau, Doppelhaus, in Hessen). Dafür müssten wir die Brandmauer (in die andere Doppelhaushälfte durchbrechen). Wir sind selbst Eigentümer. Alle Wohnungen beider Häuser sind mit einer Rauchmeldeanlage miteinander per Funk vernetzt. Darf man einen Durchbruch der Brandmauer machen? Muß der genehmigt werden (Baumamt der Stadt, aber wer)? Muß man eine Brandschutztür einbauen? Vielen Dank schon einmal für die Beantwortung

Antwort: Sie brauchen schon für die Nutzungsänderung eine Genehmigung. Dafür ist Ihr Baurechtsamt zuständig. Wer dort genau können Sie dort erfragen.
18. Apr 2010  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:  |  |  |  | 

Genehmigung Dachfenster

Frage: Ich möchte bei meinem Haus ein Dachfenster zur Strassenseite einbauen um mehr licht ins Dachgeschoss zu bringen. Brauche ich Dafür eine Baugenehmigung oder kann ich frei weg loslegen? vielen Dank

Antwort: Das hängt davon ab, in welchem Bundesland Sie leben.
18. Apr 2010  Comments [1] | Email | Nach oben
Kategorie:  |  |  | 

Absturzsicherung bodentiefe Fenster

Frage: Ich möchte gern wissen was für eine Vorschrift es für Bodentiefe Fenster im 1.Stock gibt. Ich weiß das eine Absturzsicherung angebracht werden muss,aber nicht ob die die mir geällt das richtige ist. Es ist ein Edelstahlgeländer mit den maßen:1,80cm breit und 20cm tief. Ich dachte daran es in eine Höhe von 70cm anzubringen. Der Verkäufer meint das genüge als (französischer Balkon)Da ja nur eine Absturzsicherung mit einer Höhe von 90 cm Vorschrift ist.

Antwort: Das ist so nicht richtig. Die Vorschriften über Umwehrungen stehen in der jeweiligen Landesbauordnung bzw. in der dazugehörigen Ausführungsverordnung.
18. Apr 2010  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:  | 

KfW-Foerderung fuer Fensteraustausch

Frage: Wir wollen in unserem 1 Familienhaus, Baujahr 1969 neue Fenster einbauen lassen, da etliche noch 1 Scheibenglas haben. (Ein Teil wurde schon vor einigen Jahren m. Kunststoffdoppelglasfenstern erneuert) Ist es möglich auch für eine solche Einzelmassnahme Fördermittel und günstige Konditionen bei der kfw zu erhalten? Es wäre dann möglich alle alten Fenster zu erneuern, um Energie zu sparen!

Antwort: Ja, auch für Einzelmaßnahmen gibt es Förderprogramme der KfW. Siehe unter folgendem Link:
18. Apr 2010  Comments [1] | Email | Nach oben
Kategorie:  |  |  | 

Wintergarten loest sich

Frage: Ich habe ein 9 Jahre altes Fertigteilhaus der Fa. Danhaus mit einem kleinen Wintergarten. Nun musste ich feststellen, dass sich der Wintergarten vom Haus löst. An beiden Seiten klaffen Daumen- dicke Spalten, ich kann von drinnen die Aussenverklinkerung des Hauses durch den Spalt sehen. Ich erinnere mich, dass es vor ca 1 Woche einen lauten Knall im Haus gab, für den ich bisher keine Erklärung hatte und nun vermute, dass sich da eine Verankerung des WiGa gelöst hat. Was kann ich hier tun (bisher habe ich gegen die kalte Luft erstmal Steinwolle in die Spalten gedrückt)bzw. welcher Fachmann kann hier helfen. Ich muss dazu sagen, dass ich nicht die geringste Ahnung von solchen Dingen habe. Mit welchen Kosten muss man in etwa rechnen? Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Antwort: Der laute Knall könnte daher herrühren, dass die Befestigung des Wintergartens an der Hauswand gerissen ist.
17. Apr 2010  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:  |  |  |  | 

Kerndaemmung Fensterlaibung

Frage: Wir leiden derzeit etwas darunter, dass unser 60er Jahre Haus (Norddeutsche Zweischalen-Bauweise) schlecht gedämmt ist. Wir überlegen nun, wir eine gute Dämmung hinbekommen. Die Heizung haben wir mittlerweile erneuert, das Dach ist isoliert, doch die Außenwand strahlt doch sehr viel Kälte ab - Schimmel im Bad und im Schlafzimmer ist vorhanden. Da wir aufgrund obiger Investitionen derzeit nur noch geringere Geldmittel zur Verfügung haben, stellt sich für uns die Frage, ob man eine Kerndämmung durchführen kann, ohne dass die Fenster derzeit ausgetauscht werden. Die Fenster würden wir dann in den nächsten Jahren erledigen wollen. Ich habe gelesen, dass es Dämmgranulat gibt, das sich mittels Erhitzung an der Fensterlaibung verfestigen kann. Dadurch könnten doch die Fenster später problemlos austauscht werden. Was sollten wir beachten? Danke für Ihren Tipp

Antwort: Dieses Fabrikat ist mir nicht bekannt. Das zweischalige Mauerwerk ist aber bei uns im Süden auch nicht so weit verbreitet wie bei Ihnen.
21. Mar 2010  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:  |  |  |  |  |  | 

Umbau Lagerhalle

Frage: Ich möchte in einer vorhanden Lagerhalle/Masivbau einige umbauten z.b. eine zwischendecke Dachfenster evt. eine kleine wohnung Gebaude steht im BW im aussenbereich mit mehreren anderen kleineren Lagergebäuden/ Massivbau sowie als Nachbar ein zweifamilenhaus mit Stall ist eine Geheminung erfoderlich? evt auch nur für Zwischendecke und/oder Dachfenster

Antwort: Wenn Sie eine Wohnung einbauen wollen, dann müssen Sie das auf jeden Fall genehmigen lassen. Für die anderen Maßnahmen bräuchten Sie bei einem Wohngebäude keine Genehmigung.
20. Mar 2010  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:  | 

Tuer verbreitern

Frage: ich möchte gerne meine Türe vom WZ zur Küche um ca. 40cm vergrössern, die Wand ist tragend. Gibt es da riesen probleme bei den 40 cm, ich möchte einen Sturz einbauen würde das reichen ? Was würde mir ein Statiker kosten um diese 40cm zu berechnen lassen ?

Antwort: Ob es da im konkreten Fall Probleme gibt, kann ich Ihnen von hier beim besten Willen nicht sagen.
20. Mar 2010  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:  | 

More Pages:
Previous    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15    Next
 

Home | Kontakt | RSS | Disclaimer | Impressum
© Frag den Architekt 2010