Brauche ich wirklich einen Architekten?

Ob man nun mit dem bestehenden Hausbau oder dem Umbau eines Hauses beschäftigt ist, die Leistung eines Architekten ist in jeder Hinsicht von großer Bedeutung. Er kann Bauherren in vielen Belangen unterstützen, die Bauphase begleiten, sinnvolle Ratschläge erteilen und somit den Auftraggeber zum umweltschonenden, energiesparenden und kostengünstigen Bauen verhelfen.

Das heißt also, dass neben dem passenden Werkzeug auch der richtige Projektleiter wichtig ist, hier können sie mehr dazu weiterlesen.

Zu den grundlegenden Aufgaben eines Architekten gehören neben der wirtschaftlichen Planung eines Hauses sowie und des Baus eines Gebäudes auch die technische und gestalterische Planung. Dies wissen jedoch nur wenige.
All diese Aufgabenbereiche verhelfen dem Bauenden zu einem in mehreren Hinsichten zufriedenstellenden Ergebnis.  Deshalb sollte man auf einen Architekten nicht verzichten, doch bei der Suche nach dem passenden Architekten sollten Sie einige Kriterien beachten. Zum einen sollte der Verbraucher wissen, dass diese Berufsbezeichnung geschützt ist. Das heißt, dass sich nur derjenige auch wirklich als Architekt bezeichnen darf, der die entsprechende Ausbildung und Berufspraxis aufweisen kann. Zum anderen kann man bei Unsicherheit über die Seriosität des Architekten nachlesen, ob dieser Mitglied in der Architektenkammer ist und auf der Architektenliste der Architektenkammer geführt wird.

Ist auch nur ein Hauch von Zweifel vorhanden, darf man natürlich direkt die entsprechenden Unterlagen anfordern, um sich abzusichern. Zudem müssen die Architekten sich an die geltende Berufsordnung halten.

Was mein Architekt alles leistet

Was gibt es schöneres als zum Schluss eines Projektes gemeinsam mit seinem Architekten seine Arbeit zu betrachten und stolz auf diesen zu sein? Wie sollte man denn auch nicht stolz sein, schließlich ist die erbrachte Arbeit wirklich bemerkenswert.

Was die wenigsten heutzutage wissen ist, dass das Leistungsspektrum, welches Architekten heute anbieten, weit über die Zeichnungen von Grundrissen hinaus geht. Üblicherweise beginnt die Zusammenarbeit mit einem ersten Gespräch, bei dem sich Bauherr und Architekt kennen lernen und erste Wünsche zur Leistung geäußert werden. Diese Vorstellungen und Wünsche werden im weiteren Verlauf präzisiert und der Architekt beginnt mit seinem Teil der Arbeit.

Nachdem die ersten Skizzen und Zeichnungen entstanden sind, werden diese zu einem ersten Entwurfskonzept ausgearbeitet. Dabei werden Anregungen und Ratschläge seitens des Architekten gemacht.

Im Anschluss daran arbeitet der Architekt den Grundriss des Hauses und der Räumlichkeiten so aus, dass der Bauherr diese direkt bei den zuständigen Behörden einreichen kann. Allerdings sollten Verbraucher diese Aufgabe besser dem Architekten selbst überlassen, denn hier sind sehr komplexe Genehmigungen notwendig, die der Architekt besser selbst erhält. Ein weiterer Punkt der beweist, dass ein Architekt wirklich notwendig ist. Weitere Leistungen des Architekten werden beim eigentlichen Hausbau realisiert.

14. Aug 2016  Comments [0] | Email | Nach oben
Kategorie:

Kommentar oder Erfahrungsbericht schreiben

Bitte benützen Sie eine gültige Emailadresse. Ihre Adresse ist nicht sichtbar für die Öffentlichkeit.

Name
E-mail
(will show your gravatar icon)
Home page

Comment (Some html is allowed: )  

Enter the code shown (prevents robots):

 

Home | Kontakt | RSS | Disclaimer | Impressum
© Frag den Architekt 2010